Karo König Rahmenbau Berlin

Karo Köng

Rahmenbau Berlin

Karo König

Willkommen bei Karo König den Berliner Rahmenbauern mit Sinn für gutes Handwerk, Kompetenz für reibungslose Produktionsabläufe und Erfahrung für individuelle Lösungen. Vom Rohholz bis zum Bilderrahmen in Museumsqualität fertigen wir jedes Produkt in der hauseigenen Werkstatt aus einer Hand.

Kontaktieren Sie uns gern:+49 (0)30 460 648 41info_at_karo-koenig.de

Werkstatt

Das 600 m² große Werkstattgelände von Karo König befindet sich seit 2008 auf dem Fabrikhof des ehemaligen Druckmaschinenherstellers Rotaprint in Berlin-Wedding. Nies und Till Schmatzler fertigen hier, gemeinsam mit acht Fachkräften und einem umfangreichen lokalen Netzwerk von Objektbauern, Restauratoren und Kaschierern, Bilderrahmen in Museumsqualität. Als Absolvent der Universität der Künste Berlin im Fach Freie Kunst und Bildhauerei gründete Nies Schmatzler, zusammen mit seinem Bruder Till, der an der Technischen Fachhochschule Berlin Landschaftsarchitektur und Umweltplanung studierte, die Bilderrahmenwerkstatt.

Realisiert wurde die Idee, die unterschiedlichen Gewerke unter einem Dach zu vereinen, um schnellere Machbarkeiten, kurze Wege und eine transparente Produktion zu ermöglichen. Beginnend mit einer individuellen Kundenberatung zur Auswahl der Werkstoffe im Präsentationsraum, ist die gesamte Fertigung in die eigene Holz-, Metall-, Papier-, Glas und Lackierwerkstatt eingebunden. Dabei ist jeder Mitarbeiter bei Karo König auf einen Gewerkstoff spezialisiert. Je nach Kundenwunsch werden Einrahmungen in Spezial- und Sonderauflagen produziert und auftragsbezogen neue Leisten- und Rahmenprofile entwickelt.

Öffnungszeiten

Rahmungen

Mitarbeiter

Sabrina
Peter
Till
Nicole
Daniel
Karina
Jan
Nies
Nico
Jörg

Kontakt

Karo König GmbH
Gottschedstrasse 4
13357 Berlin

Auf dem ExRotaprint Fabrikhof
in Berlin-Wedding

T: +49(30) 460 648 41
F: +49(30) 460 648 42
M: info_at_karo-koenig.de

USt-IdNr. DE259599328
Amtsgericht Charlottenburg HRB 161036 B
Geschäftsführer: Nies Schmatzler + Till Schmatzler

Gestaltung und Entwicklung:
Jan Schmitt und Ingo Tegeder
made with redaxo